Bauen und Planen

Auch in Boppard sinken die Einwohnerzahlen langfristig. Trotzdem wachsen einige Ortsbezirke überdurchschnittlich schnell. Deshalb muss die Ausweisung neuer Baugebiete dem langfristigen Bedarf entsprechen; dabei die Eigenentwicklung der Ortsbezirke erlauben, aber auch deren Charakter erhalten. Die Ortskernentwicklung hat dabei Vorrang vor neuen Baugebieten.
Die geplante „Römertherme“ wird zunehmend zu einem finanziellen Desaster. Unsere Unterstützung findet der Vorschlag für ein kostengünstiges sogenanntes Cabriobad. Dieses kann ganzjährig betrieben werden und ermöglicht durch das verschiebbare Dach ein Freibad und Hallenbad in einem. Schul-, Sport-, Vereins- und Freizeitschwimmen haben für uns Vorrang! Die bereits erschlossene Thermalquelle kann in ein nachhaltiges Energiekonzept eingebunden werden.

Die Kulturlandschaft ist durch Pflege und Unterschutzstellung (insbesondere der Streuobstwiesen und Feuchtbiotope) zu entwickeln. Hierbei ist auf die dazu gehörenden Nutzungskonzepte für die nachhaltige Pflege von Alleen, Hecken und Streuobstwiesen zu achten.