Weiter zum Inhalt
2017 & Allgemein & Bahnlärm & Boppard & Gesundheit & Mittelrhein & Umwelt & Verkehrspolitik & Wahlen » 2. Bopparder Lärmcafé: Kaffee, Kuchen, Krach
11Sep

2. Bopparder Lärmcafé: Kaffee, Kuchen, Krach

 

Diskussionsrunde beim 2. Bopparder Lärmcafé

Ausstellung umweltfreundlicher Autos vor der Fondels Mühle in Boppard

 

Gleich mehrere Superlative gab es heute (10.09.2017) beim grünen Lärmcafe in Boppard zu bestaunen: sechs E-Autos und ein gasbetriebenes Auto füllten umweltfreundlich den Platz vor der Fondels Mühle. Drinnen gaben sich die Grünen-Direktkandidaten für die Bundestagswahl ein Stelldichein: Ralf Kauer (Kirchberg), Martin Schmitt (Monreal), Patrick Zwiernik (Koblenz) und die grüne Spitzenkandidatin Tabea Rößner. Ebenfalls dabei waren die Grünen-Kreissprecherin Daniela Lukas von Nievenheim, die Koblenzer Grüne Stadträtin Laura Martin Martorell, Leo Neydek (Grüne Rhein-Lahn) und Jutta Wein, Sprecherin des angrenzenden Grünen Ortsverbandes Untermosel. Eingeladen hatte Andreas Roll, Grüner Stadtrat in Boppard. Zahlreiche Mitglieder des Stadtverbandes und der Grünen Jugend sowie weitere interessierte Besucher füllten die Fondels Mühle. Sachkundige Experten – Willi Pusch von der Bürgerinitiative gegen Bahnlärm und Umweltgefahren sowie Rupert Röder vom Verkehrsclub Deutschland (VCD e.V.) – lieferten wichtige Detailinformationen für die angeregte Themendiskussion. Neben Bahnlärm wurden auch Schiffslärm, Freizeitlärm, Klimawandel und Fluglärm in knapp zwei Stunden angeschnitten. Zahlreiche Lösungsvorschläge für die Arbeit im Stadtrat vor Ort aber auch konkrete Vorschläge und Forderungen an die Bundespolitik wurden formuliert und Tabea Rößner mit auf den Weg nach Berlin gegeben.

Alle waren sich einig, dass es eine starke, Grüne Stimme im Bund braucht, um vor Ort die Rahmenbedingungen zu erhalten und notwendige Veränderungen auch umsetzen zu können.

Daher bitten wir Sie, am 24.09. wählen zu gehen und Ihre Zweitstimme den Grünen zu geben!

Kulinarisch wählen wir die Fondels Mühle und bedanken uns bei Esmeraldo Garcia und seinem hervorragenden Team.

 

Patrick Zwiernick (Koblenz), Andreas Roll (Veranstalter, Boppard), Ralf Kauer (Kirchberg), Martin Schmitt (Monreal), Tabea Rößner (MdB, Mainz), Esmeraldo Garcia (Fondels Mühle, Boppard)

Esmeraldo Garcia (2. v. l.) mit Politikern der Grünen und zahlreichen Gästen des 2. Bopparder Lärmcafés vor der Fondels Mühle

Verfasst am 11.09.2017 um 9:21 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
31 Datenbankanfragen in 0,151 Sekunden · Anmelden